Direkt zum Seiteninhalt

FeuerwehrWilli ultraMEDIC

FeuerwehrWilli und Fa. ultraMEDIC besuchen FF Marxgrün

FeuerwehrWilli hat ein ultraflex pro system der Fa. ultraMedic verlost und wir haben gewonnen






Andrè Willer der FeuerwehrWilli  - www.feuerwehrwilli.de - sowie Nicole, Bernd und Stefan von der Fa. ultraMEDIC - www.ultramedic.de - waren am 16.03.2024 bei uns zu Gast und übergaben den gewonnenen  ultraflex pro .  

FeuerwehrWilli nutzte die Gelegenheit und drehte ein Video über den ultraflex pro um diesen vorzustellen und die Vorteile zu zeigen.  Die Veröffentlichung des Videos geben wir hier bekannt.

Im Vorfeld arbeiteten stellv. Kommandant Bernd Lorenz und Vorstand Christian Langer drei Übungsszenarien aus bei denen wir in die Funktion und Handhabung des ultraflex pro eingewiesen wurden und diesen auf Herz und Nieren testen konnten.

Die erste Übung fand mit der Unterstützung der Nailaer Drehleiter statt. Hierfür vielen herzlichen Dank.
Angenommen wurde ein Verletzter auf einer Brüstung einer Gebäuderückseite. Dieser musste mit der Schleifkorbtrage und der Drehleiter über das Gebäude gerettet werden.





Bei der 2. Übung musste eine Person aus einem Schacht gerettet werden





.


Bei der 3. Übung wurde ein verunfallter Kanufahrer gerettet
Nach den Übungen waren sich alle einig. Mit dem ultraFLEX PRO kann man leicht und effektiv arbeiten. Wir können jeder Wehr den Kauf nur empfehlen. Eine sinnvolle Anschaffung!!!


Vielen Dank  FeuerwehrWilli  www.feuerwehrwilli.de das du uns bei deinem Gewinnspiel als Gewinner gezogen hast!

Danke an die Fa. ultraMEDIC für den ultraFLEX PRO!


Um künfitig noch effektiver arbeiten zu können haben wir noch ein ultraCOMBI-STRETCHER II (Leichter Combi Stretcher aus widerstandsfähigem PEHD-Außenmaterial und Carbon Kern. Vereint alle Vorteile einer Schaufeltrage und eines Spineboards und ist wegen seiner extrem hohen Belastbarkeit von max.300 kg. Ideal geeignet für den Transport adipöser Patienten. Aufgrund des zentralen Öffnungsmechanismus lässt er sich effizient und leicht unter einem Patienten platzieren. Seine konkave Form ermöglicht eine vollständige Ruhigstellung für eineneinfachen und sicheren Transport. Die Oberfläche ist unempfindlich, leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Der Stretcher ist Röntgen- und CT-tauglich. Lieferung inkl. 3 Patientensicherungsgurten)
incl. ultraHEAD-LOCK III (Zur Fixierung des Kopfes auf ultraCOMBI-STRETCHER II. Hochwertiger Schaumstoff, Wasser und Schmutz abweisend, abwaschbar, röntgentauglich, bestehend aus einer zweiteiligen Grundplatte aus PVC, gepolstert, mit Klett auf der Oberfläche, 2 Seiten-Polster mit seitlicher Öffnung in Ohrenhöhe (Kontrolle!), verstellbarer Stirnfixier- und Kinngurt, Befestigung durch VELCRO-Klett-System und Clip-System.)

erworben und dazu noch eine ultraTHERM Schutzhülle erhalten


Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V.
Lichtenberger Straße 7
95119 Naila - Marxgrün
Copyright © 2024 Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V. letztes Update: 10.04.2024
Zurück zum Seiteninhalt