seit 1871 im Dienst am Nächsten

Direkt zum Seiteninhalt

Übung 17.06.15

Jugend > Bilder 2015


Einsatzübung der Jugendfeuerwehr Marxgrün - "Zwei Vermisste Personen im Höllental"


Mitglieder der Jugendfeuerwehr Marxgrün arbeiten im Laufe des Jahres immer wieder Jugendübungen aus, die dann ein anderer Jugendlicher als "Einsatzleiter" abarbeitet.

"Zwei Vermisste Personen im Höllental" - so lautete der Einsatzbefehl von Felix Szameitat zu der von ihm ausgearbeiteten Jugendübung am Mittwoch den 17.6.2015.

Dieses Mal musste „Jugendlöschgruppe“ mit Gruppenführer Johannes Höger zwei vermisste Jugendliche im Höllental finden und retten.

Der erste Jugendliche lag ca. 100 Meter vor dem "Teufelssteg" im Gebüsch. Beim auffinden war schnell klar das der Jugendliche ansprechbar ist. Er musste mittels Schleifkorbtrage aus dem Gebüsch transportiert werden da er über Schmerzen im Unterschenkel klagte.
Die 2. vermisste Person wurde direkt am "Teufelssteg" aufgefunden. Sie Person war stark alkoholisiert und nur im geringen Maße ansprechbar. Aufgrund des Fundortes und eventuellen Frakturen im Wirbelsäulenbereich wurde von Gruppenführer Höger entschieden auch diese Person mittels Schleifkorbtrage zu Retten.

Die Übung wurde mit einer kurzen Übungsbesprechung abgeschlossen.

Vielen lieben Dank an Felix Szameitat für die Ausarbeitung der Übung und natürlich an die 2 "Opfer"

Copyright © 2001-2017 Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V. --- letztes Update: 10.12.2017

Statistiken
Uhrzeit Atomuhr
Aktuelles Datum
Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V.
Lichtenberger Straße 7
95119 Naila - Marxgrün
Zurück zum Seiteninhalt