seit 1871 im Dienst am Nächsten

Direkt zum Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung Jugendgruppe

Jugend > Bilder 2015
Jahreshauptversammlung der Jugendgruppe Marxgrün


Mit einem Rückblick auf das Jahr 2014 begann die Jahreshauptversammlung der Jugendgruppe der Feuerwehr Marxgrün, zu der Jugendwart Jens Griesbach fast alle Mitglieder der Jugendgruppe, Bürgermeister Frank Stumpf, die Kommandanten Jörg-Steffen Höger und Alexander Ultsch, 2. Vorstand Peter Roßner, die Jugendbetreuer Anika Schmidt, Daniel Mildner und Daniel Popp sowie Stadtrat Manfred Zausig ganz herzlich begrüßte. Besonders freute sich Griesbach, dass 2014 Tim Böhner, Johannes Keim und Michl Szameitat für die Jugendgruppe gewonnen werden konnten. Er wünschte den Dreien viel Spaß und Freude in der Jugendfeuerwehr und hofft dass sie der Jugendfeuerwehr treu bleiben um später einmal Dienst in der Aktiven Wehr zu leisten.

Anschließend blickte Jugendsprecher Johannes Höger auf die Arbeit in der Jugendgruppe zurück. Seinen Worten zu Folge war 2014 ein sehr erfolgreiches Jahr. Als Highlight nannte Johannes die Einsatzübung in Marlesreuth, die Jugendleistungsprüfung, das Ausbildungswochenende in Effelder Mühle, den Kuppelcup in Marxgrün bei dem die Jugendgruppe den 3. Platz belegte und den BF-Tag in Issigau. Sein besonderer Dank galt dem Jugendwart und den Jugendbetreuern für ihre geleistete Arbeit und die Organisation im vergangenen Jahr. 
 „Ihr seid einfach die Besten“ so Höger. Daraufhin gab es spontanen Applaus der Jugendgruppe für IHRE Jugendbetreuer.

Als nächster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des Jugendsprechers auf der Tagesordnung. Erster Jugendsprecher Johannes Höger wurde im Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Paul Ritter gewählt. Beide vertreten 2015 die Jugendgruppe im Verwaltungsrat der Feuerwehr Marxgrün.

Bürgermeister Frank Stumpf, Stadtrat Manfred Zausig, Peter Roßner und Jörg-Steffen Höger richteten Grußworte an die Versammlung und dankten der Jugendgruppe für ihr Engagement. Kommandant Höger dankte dem scheidenden Jugendbetreuer Daniel Mildner für seine geleistete Arbeit. Leider steht Daniel Mildner 2015 nicht mehr zur Verfügung, da er sein Hobby zum Beruf gemacht hat und im April seine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg beginnt. Sichtlich gerührt dankte Daniel Mildner allen Jugendlichen, für die vielen gemeinsamen Stunden die sie miteinander verbracht haben. Es war eine sehr schöne Zeit in der alle sehr viel gelernt, aber auch viel Spaß miteinander hatten, so Mildner.
Copyright © 2001-2017 Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V. --- letztes Update: 10.12.2017

Statistiken
Uhrzeit Atomuhr
Aktuelles Datum
Freiwillige Feuerwehr Marxgrün e.V.
Lichtenberger Straße 7
95119 Naila - Marxgrün
Zurück zum Seiteninhalt